No module Published on Offcanvas position

In der 2. Runde gewann unsere erste Mannschaft verdient mit 3:1 gegen SG Enger-Bad Hönningen. Dabei nutzte Philipp am vierten Brett eine gewagte Eröffnungsvariante des Gegners aus, gewann erst 2 Bauern und später dann eine Figur und damit die Partie. An 2 und 3 nutzten Christian und Wolfgang taktische Fehler der Gegner in der Zeitnotphase und konnten ihre Partien gewinnen. Nur Klaus musste sich seinem Gegner geschlagen geben.

In der 3. Runde gelang der Ersten dann ein hervorragendes 2:2 gegen SC Gambit Gusenberg, deren schlechtester Spieler DWZ-mäßig immer noch besser war als unser Top-Spieler Martin. Martin erreichte aber ein solides Remis, ebenso wie Christian, der dafür, nachdem der Gegner in der Eröffnung einen Bauern opferte und einen sehr starken Angriff bekam, ziemlich kämpfen musste. Das Highlight war aber die Partie von Ata, der im Mittelspiel einen starken Freibauern auf der sechsten Reihe erspielen konnte, den Gegner weiter unter Druck setzen konnte und am Ende die Partie gewann.

Unsere Nachwuchsmannschaft zeigte ebenfalls, was in ihr steckt. Phillip, David, Anna und Alicia gewannen alle ihre Partien und damit auch den Kampf gegen SC Geseke II klar mit 4:0.