2012

  • Doppelsieg des Klubs bei Bezirksmeisterschaft: Robert Siemes wird Bezirksmeister, 2. Peter Hagen.
  • Günter Krambeck wird zum Ehrenmitglied ernannt.

2013

  • IM Lars Stark (DSK) gewinnt 10. Ludwig-Engels-Schnellturnier; dies ist sein vierter Erfolg.
  • Verena Wunderlich beginnt systematische Jugendarbeit im Klub.

2014

  • Erwin Bilgen wird mit 6 Punkten aus 6 Partien Seniorenmeister des Schachbezirks Düsseldorf.
  • Der DSV gewinnt zum zweiten Mal nach 2012 die Mannschaftsblitzmeisterschaft des Bezirks Düsseldorf.

2015

  • Peter Juziak wird Bezirksmeister.

2016

  • Erste Mannschaft des DSV 1854 (Ralph Wilczek, Mikhail Eltsin, Peter Juziak, Frank Hammes, Tilman Schülke) siegt gegen stärkste Konkurrenz im Düsseldorfer Viererpokal.
  • Biographie über Ludwig Engels erscheint im Verlag Chaturanga: Friedrich-Karl Hebeker, „Vom Rhein nach São Paulo“ (413 Seiten).

2017

  • Jugendgruppe zählt 37 Kinder. Philipp Klaska wird Vierter bei „ECU-Meisterschaft U8“ in Prag.

2018

  • Peter Ringelstein wird zum Ehrenmitglied ernannt.
  • Die U10 (Phillip Klaska, Tom Dordevic, Aarush Sharma, Filip Dimitriu und Matthias Nyugen) belegt bei der Deutschen Vereinsmeisterschaft im Dezember einen hervorragenden dritten Platz, punktgleich mit den vor ihr liegenden Mannschaften.

2019

  • Nachdem 2018 erstmalig der Mitgliederrekord von 1960 wieder übertroffen worden ist, eine erneute Steigerung: 120 Vereinsmitglieder sind zum 01.07.2019 in der DWZ-Liste des DSV 1854 geführt.