Dieses Mal gewann Ralph Wilczek das Turnier mit  11,5 Punkten und gleichzeitig einem sehr überzeugenden Vorsprung. Den zweiten Platz sicherte sich Patrick Fliegner mit 9 Punkten, gefolgt von Peter Juziak mit 8 Punkten.