Wir laden Sie herzlich ein, unseren Seiten zu erkunden.

Unser Spielabend ist jeweils freitags ab 19.30 Uhr im Dorothee-Sölle-Haus in Oberkassel.

Wenn Sie Interesse am Jugendtraining haben, setzen Sie sich bitte mit unserer Jugendwartin Verena Wunderlich unter 0176 45802653 in Verbindung. Mit über 50 Jugendlichen ist unsere Samstagsgruppe so groß, dass eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung leider nicht möglich ist.

22 Januar 2020 Mannschaften

Der letzte Kampf im Jahr 2019 führte uns zum Düsseldorfer SK gegen die dortige dritte Mannschaft. Eine Begegnung, welche auch schon als Traditionsduell bezeichnet werden kann, weil es dieses in den vergangenen Jahren regelmäßig gab. Von der Papierform her hatten wir uns durchaus Chancen auf die Mitnahme eines oder beider Mannschaftspunkte ausgerechnet, jedoch sollte es anders kommen. Die gegnerische Mannschaft wies an diesem Tag die bessere Tagesform auf und konnte daher insgesamt verdient beide Punkte zu Hause behalten.

1 Januar 2020 Jugend

Mit 5 Siegen und 2 Niederlagen belegt die U10 des DSV bei der U10-Mannschaftsmeisterschaft in Magdeburg einen sehr guten vierten Platz. Luka Xue war dabei mit 6,5 Punkten aus 7 Partien Top-Scorer am 2. Brett, während es Tom Đorđević mit 6 aus 7 nur um einen halben Wertungspunkt verpasste, Top-Scorer am dritten Brett zu werden.

30 Dezember 2019 News

Obwohl die Deutsche-Schach-Amateurs-Meisterschaft bereits seit 2001 in verschiedenen Städten über ganz Deutschland stattfindet, gab es bisher kein entsprechendes Turnier in Düsseldorf. Das änderte sich in diesem Jahr: erstmalig würde eines der sieben Qualifikationsturniere im Düsseldorfer Hilton ausgerichtet.
Und diese Chance wurde genutzt: Mit fast 600 Teilnehmern war es das größte Turnier, das je im Rahmen der Amateurs-Meisterschaft gespielt wurde. Aber nicht nur das, mit 5 Erwachsenen und 17 Jugendlichen stellte der DSV 1854 die größte Abordnung unter den teilnehmenden Vereinen.

Runde 2

Für die 2. Runde sind folgende Paarungen ausgelost worden:

Siemes, Robert - Gütschow, Christian 1:0
Juziak, Peter - Wilczek, Ralph  

Die weiteren Gewinner der ersten Runde sind kampflos für die dritte Runde qualifiziert.

Nach seinem Sieg gegen Ralph Wilczek hat Alfred Nastasie nach Runde 4 die Führung der Tabelle übernommen. Entsprechend spielt er in Runde 5 mit Peter Juziak gegen einen weiteren Spieler der ersten Mannschaft.

Paarungen und Ergebnisse der 5. Runde:

Juziak, Peter (3.5) - Nastasie, Alfred (4.0) ½:½
Ackermann, Frank (3.0) - Rummelshaus, Heinz (2.0) 1:0
Bier, Armin (3.0) - Siemes, Robert (3.0)  
Wilczek, Ralph (3.0) - Menai, Nick (2.5) 1:0
Richlick, Manfred (2.0) - Gütschow, Christian (2.5) ½:½
Pribnow, Gernot (2.5) - Pazdzior, Johann (2.0)  
Tokhy, Khalilullah (1.0) - Zilkens, Martin (2.5) ½:½
Greiner, Gregory (1.0) - Bilgen, Erwin (1.5)  
Hofmann, André (2.0) - Heinrich, Hans Peter (1.5)  
Ringelstein, Gabi (1.5) - Höckmann, Christian (1.5) 1:0
Mouma, Mohannad (1.5) - Schmidt, Boris (1.5) 1:0
Ringelstein, Peter (1.5) - Hofmann, Diego (0.0)  
Benjamin Brandt (1.0) - Bilgen, Christoph (1.0)  
Dang, Lieu-Nguyen (0.5) - Dohmen, Franz (0.5) 0:1
Kreikenbaum, Beate (0.5) - Wysinski, Marian (0.5) ½:½
Ungefährdet gewinnt Andre Lupor den Monatsblitz Dezember, ungeschlagen mit sieben Siegen in sieben Partien. Der Endstand der 2019er-Serie folgt demnächst.
Pl. Spieler TWZ S R V Pkt. SoBer
1. Andre Lupor 2343 7 0 0 7.0 21.00
2. Gabi Ringelstein 1863 5 0 2 5.0 11.50
3. Christian Gütschow 1734 4 1 2 4.5 10.50
4. Heinz Rummelshaus 1748 3 2 2 4.0 9.25
5. Marcus Bodmann 1601 3 2 2 4.0 7.75
6. Peter Ringelstein 1573 2 0 5 2.0 1.5
7. Joachim Runkel   1 1 5 1.5 2.00
8. Oskar Garcia 1615 0 0 7 0.0 0.00
3 Dezember 2019 Mannschaften

Dass wir nach 4 Spieltagen das Jahr 2019 auf Tabellenplatz 2 beenden und dazu noch mit Khalil und Wolfgang die ersten beiden Plätze der Topscorerliste belegen, hätten vor der Saison auch kühnste Optimisten nicht erwartet. Nach unserem mühsamen 4,5:3,5 Sieg gegen Ratingen 3 bleiben wir einen Punkt hinter Erkrath auf Platz 2, aber mit einem Mannschaftspunkt vor Vonkeln und Kevelaer, die auf Platz 3 und 4 folgen.

5 November 2019 Mannschaften

"Black is my happy color": Dieser T-Shirt-Slogan war auch das Motto unseren Kampfes gegen Rheydt. Mit 3 Schwarz-Siegen und 5 Unentschieden gewannen wir unerwartet sicher mit 5,5:2,5 und sind damit derzeit - nicht minder unerwartet - auf dem 2. Tabellenplatz der Verbandsliga-Gruppe 1.

5 November 2019 Mannschaften

Die Kämpfe der Runden 2 und 3 waren beide bis zum Schluss sehr spannend und hatten eine ganze Menge Nervenkitzel in sich.

11 Oktober 2019 Christian G Turniere

Runde 2

Für die 2. Runde sind folgende Paarungen ausgelost worden:

Siemes, Robert - Gütschow, Christian 1:0
Juziak, Peter - Wilczek, Ralph  

Die weiteren Gewinner der ersten Runde sind kampflos für die dritte Runde qualifiziert.

7 Oktober 2019 Christian G Mannschaften

Der Kampf gegen Vonkeln war eine Standortbestimmung, wie gut wir in der Verbandsliga mithalten können. Die Vonkelner Mannschaft, die im Vorjahr erst im Entscheidungskampf den Aufstieg verpasste, war an den vorderen Brettern mit zwei 2000er Spielen und einem 1900er stärker besetzt als wir, dafür hatten wir an den hinteren Brettern ein DWZ-Übergewicht. Aber grau ist alle Theorie: Am Ende haben wir mit 3,5:4,5 verloren, obwohl ein Mannschaftspunkt sicherlich verdient gewesen wäre.

28 September 2019 Christian G Turniere

Nach seinem Sieg gegen Ralph Wilczek hat Alfred Nastasie nach Runde 4 die Führung der Tabelle übernommen. Entsprechend spielt er in Runde 5 mit Peter Juziak gegen einen weiteren Spieler der ersten Mannschaft.

Paarungen und Ergebnisse der 5. Runde:

Juziak, Peter (3.5) - Nastasie, Alfred (4.0) ½:½
Ackermann, Frank (3.0) - Rummelshaus, Heinz (2.0) 1:0
Bier, Armin (3.0) - Siemes, Robert (3.0)  
Wilczek, Ralph (3.0) - Menai, Nick (2.5) 1:0
Richlick, Manfred (2.0) - Gütschow, Christian (2.5) ½:½
Pribnow, Gernot (2.5) - Pazdzior, Johann (2.0)  
Tokhy, Khalilullah (1.0) - Zilkens, Martin (2.5) ½:½
Greiner, Gregory (1.0) - Bilgen, Erwin (1.5)  
Hofmann, André (2.0) - Heinrich, Hans Peter (1.5)  
Ringelstein, Gabi (1.5) - Höckmann, Christian (1.5) 1:0
Mouma, Mohannad (1.5) - Schmidt, Boris (1.5) 1:0
Ringelstein, Peter (1.5) - Hofmann, Diego (0.0)  
Benjamin Brandt (1.0) - Bilgen, Christoph (1.0)  
Dang, Lieu-Nguyen (0.5) - Dohmen, Franz (0.5) 0:1
Kreikenbaum, Beate (0.5) - Wysinski, Marian (0.5) ½:½
24 September 2019 Frank Hammes Mannschaften

Im ersten Match der neuen Saison kam es direkt sozusagen zu einem Revierderby gegen die zweite Mannschaft der SF Gerresheim, da beide Mannschaften nicht nur dem gleichen Bezirk angehören, sondern auch in der Vergangenheit schon sehr häufig gegeneinander gespielt hatten. Anhand der vorherigen Kämpfe konnten wir davon ausgehen, dass es wieder zu einem spannenden und engen Verlauf kommen könnte.

22 September 2019 Christian G Mannschaften

Nach unserem Aufstieg in die Verbandsliga war vor dem ersten Spieltag doch ein wenig Nervösität spürbar. Wie gut können wir mithalten? Und dann ging es mit Kevelaer auch gleich gegen eine Mannschaft, die wir bei Saisonende mit uns zusammen in der unteren Tabellenhälfte erwarten, so dass wir gleich unsere volle Leistung abrufen mussten.

19 September 2019 Christian G Turniere

Ralph Wilczek hat den Vereinspokal erneut gewonnen. Im Endspiel besiegte der Frank Hammes im Blitzen, nachdem die Kontrahenten in der regulären Partie sämtlichen Risiken aus dem Weg gingen und sich konsequenterweise remis einigten.

15 September 2019 Christian G Turniere

Am ersten Freitag im September ist wie üblich die neue Vereinsmeisterschaft gestartet. Sehr erfreulich ist dabei, dass mit Ralph Wilczek, Peter Juziak und Martin Zilkens Top-Spieler der ersten und zweiten Mannschaft dabei sind, so dass das Feld so stark wie lange nicht mehr besetzt ist. 

3 September 2019 Christian G News

Am diesjähriges Ludwig-Engels-Open, dass am 31.08 wie gewohnt in der Philippuskirche in Düsseldorf-Lörick stattfand, nahmen insgesamt 44 Teilnehmer/innen teil. Dabei machten die drei teilnehmenden FIDE-Meister die Sieger-Reihenfolge unter sich aus: FM Bernhard Stillger und FM Jürgen Kaufeld erspielten mit jeweils 6 Punkten Platz 1 und 2, auf Platz 3 landete FM Sven Mühlenhaus mit 5,5 Punkten.

Bester DSV-Spieler wurde Robert Siemes mit 5 Punkten.

Gleichzeitig wurde auch die Jugendvereinsmeisterschaft des DSV ausgespielt, für Spieler mit mehr als 1000 DWZ im Rahmen des LEO-Turnieres, für Spieler mit weniger als 1000 DWZ in einem separaten Turnier.

Jugendvereinsmeister wurde dabei Philipp Klaska auf Platz 7 gefolgt von Boris Schmidt auf Platz 8 und Lika Xue auf Platz 13, alle drei mit hervoragenden 4.5 Punkten aus 7 Partien.

Meister der U1000 wurde Philip Dell gefolgt von Konstantin Zaika und Anna Heidtkamp.

3 Juli 2019 Christian G Jugend

Eine Woche nach dem Sieg der U12 bei der NRW-Mannschaftsmeisterschaft belegt die U10 in ihrer Altersklasse den 2. Platz und qualifiziert sich damit erneut für die Deutsche Vereinsmeisterschaft der U10, die Ende Dezember in Magdeburg stattfindet. Trotz überzeugender Einzelergebnisse spielte die Mannschaft dabei zweimal Unentschieden und müsste dadurch dem Mönchengladbacher SV den Vortritt lassen.

Rang Mannschaft NWZ Land G S R V Man.P SoBer
1. Mönchengladbacher SV 1202 NR 9 8 1 0 17 275.5
2. Düsseldorfer SV 1854 1386 NR 9 7 2 0 16 281.0
3. SV Sindorf 1965 971 MR 9 6 0 3 12 172.5
4. SVG Plettenberg 941 SWF 9 5 1 3 11 151.5
5. SF Brackel 998 SVR 9 5 1 3 11 147.0
von 20 teilnehmenden Mannschaften

 

25 Juni 2019 Christian G Jugend

Mit 4 Siegen und 1 Unentschieden gewinnt unsere U12 die Mannschaftsmeisterschaft 2019 und qualifiziert sich damit für die Deutsche Meisterschaft Ende Dezember in Magdeburg. Herzlichen Glückwunsch!

Rg
Mannschaft
G
S
R
V
MP
BP
1 Düsseldorfer SV (1455)
5
4
1
0
14
47.0
2 SG Porz (1308)
5
3
1
1
12
46.0
3 SF Brackel (1530)
5
2
3
0
12
44.0
4 DJK Aufwärts Aachen (1385)
5
2
1
2
10
43.0
5 SK Kerpen (1186)
5
0
1
4
6
31.0
6 OSC Rheinhausen (1222)
5
0
1
4
6
29.0
23 Juni 2019 Christian G Turniere

Durch einen kampflosen Sieg gegen Ata-Alp Süren hat Khalilullah Tokhy den Sommercup zum zweiten Mal gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

In der Gruppe 2 hat Alfred Nastasie mit 4 Punkten aus 5 Partien gewonnen.

22 Juni 2019 Christian G Turniere

Mit 7 Punkten aus 9 Partien wird Christian Gütschow Vereinsmeister 2018/19. Dabei ist er als einzigster Teilnehmer ohne Verlustpartie geblieben, auch wenn das Glück dazu etwas nachhelfen musste.

Vizemeister wird Khalil Tokhy mit 6,5 Punkten, der damit seine gute Leistung als Gewinner des letztjährigen Sommercups bestätigte. Dahinter folgen mit 6 Punkten Armin Bier, Frank Ackermann und Peter Ringelstein. Dabei hat Peter nach einer Niederlage in der 1. Runde 5 Partien in Folge gewonnen und sich, genauso wie Ata-Alp Süren, eine Sonderauswertung bei der DWZ erspielt. Diese wird vorgenommen, wenn die Turnierleistung 300 DWZ-Punkte über der eigenen Zahl liegt. Diese Regelung war eigentlich eher für sich schnell-entwickelnde Jugnedliche gedacht!

Ebenfalls hervoragend ist der 9. Platz von Boris Schmidt mit 5,5 Punkten. Nachdem die Vereinsmeisterschaft ausgewertet ist, hat er in den letzten 12 Monaten 330 DWZ-Punkte hinzugewonnen. Eine Riesen-Leistung!